chriwa logo DE
Chriwa Wasseraufbereitungstechnik GmbH - After Sales

Der Bereich des After-Sales-Service versteht sich nicht nur als eine Abteilung zur Betreuung der Chriwa-Kunden nach dem Verkauf eines Wasser-Aufbereitungssystems, sondern unterstützt vielmehr die Chriwa-Philosophie, einen höchstmöglichen Grad an Kundenzufriedenheit zu erreichen.

 

Mit Kontinuität und persönlichem Engagement, gefördert mit einer effektiven EDV-unterstützten Organisationsstruktur, stellen wir uns den täglichen Anforderungen und Bedürfnissen und schaffen somit Vertrauen, Zufriedenheit und Nachhaltigkeit bei unseren Kunden weltweit.

 

Mit einem quantitativ und qualitativ gut sortierten Lager ist Chriwa in der Lage, einen Großteil der benötigten Verschleiß- und Ersatzteile umgehend zur Verfügung zu stellen. Aggregate und Komponenten können ebenfalls kurzfristig zur Auslieferung gebracht werden.

Betriebs- und Hilfsstoffe für die Wasser-Aufbereitung sowie Filtermaterialien wie Spezialaktivkohle Typ Chriwacarbon LF, Quarzfiltersande/-kiese Chriwasan, Filtermaterialien zur Entfernung metallischer Spurenelemente Typ ChriwaFilt oder Austauscherharze sind zumeist in ausreichender Quantität vorhanden und können bei Bedarf ebenfalls umgehend ausgeliefert werden.

 

Ein Großteil der zum Lieferprogramm gehörenden Filtermaterialien besitzt entsprechende Gutachten bzw. Zulassungen für die Getränke-/Mineralwasser-Industrie. Vorbeugende Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen zur Sicherstellung einer optimalen Betriebsbereitschaft und Funktionalität aller Anlagenkomponenten werden von unserem überregional arbeitenden Service-und Dienstleistungsnetzwerk ausgeführt.

 

Eine optimale Organisationsform bringt uns in die Lage, kurzfristig und schnellstmöglich auf die einzelnen Kundenbedürfnisse zu reagieren.

 

Regelmäßige, kontinuierliche Überprüfungsarbeiten können darüber hinaus in Form eines Wartungsvertrages sichergestellt werden. Die einzelnen Wartungseinsätze werden von Chriwa in Abstimmung mit dem Kunden geplant, terminiert und gesteuert. Somit werden Ausfallzeiten und Folgekosten vermieden, eine optimale Betriebsbereitschaft sowie -sicherheit gewährleistet und für einen Werterhalt der gelieferten Anlagenkomponenten gesorgt.

 

Zu dem Bereich des After-Sales-Service gehören aber nicht nur die Lieferungen von Verschleiß-/Ersatzteilen oder Filtermaterialen und Aggregaten sondern auch eine effektive Unterstützung bei Verzollungsproblemen durch schnelle Reaktionszeiten und/oder der Zusendung von Dokumentationen oder sonstiger Unterlagen.

 

In jedem Fall stehen wir mit Rat und Tat für jegliche Art von Fragen der Wasseraufbereitung zur Verfügung und sind durch eine hohe Erreichbarkeit nahezu rund um die Uhr zu erreichen.